Teleskope und Fernrohre fuer Sternfreunde und Hobby-Astronomen
Top

Das IZA fordert eine umfassende Weiterbildungsoffensive

Dezember 22, 2008 von admin 

IZA in BonnAngesichts des zu erwartenden Anstiegs der Arbeitslosigkeit 2009 fordert das Bonner Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA) Politik und Wirtschaft zu einer umfassenden Weiterbildungsoffensive auf.

Das IZA schlägt vor, an alle Arbeitsnehmer älter als 45 Jahre zeitlich befristete Bildungsgutscheine auszugeben und zugleich in großem Umfang Public-Private-Partnerships von öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen im Weiterbildungssektor zu schaffen.

‚ÄěWir m√ľssen die Krise auch als Chance begreifen und sollten gerade bei der Weiterbildung endlich den Anschluss an das internationale Niveau herstellen”, so Institutsdirektor Klaus F. Zimmermann. Deutschland stehe im europ√§ischen Vergleich bislang schlecht da, wenn es um Weiterbildung und lebenslanges Lernen geht. In allen Altersgruppen und √ľber alle Qualifikationsstufen hinweg rangiert Deutschland bei der Beteiligung an Weiterbildungsangeboten deutlich unter EU-Durchschnitt. Neben erheblichen Defiziten im Angebot, einer vermeintlichen ‚ÄěVollst√§ndigkeit” der dualen Ausbildung und fehlenden Anreizstrukturen auf betrieblicher Ebene mache sich hier gerade die langj√§hrige Fr√ľhverrentung negativ bemerkbar.

Das IZA pl√§diert f√ľr eine fl√§chendeckende Weiterbildungsinitiative durch die Ausgabe von Bildungsgutscheinen an alle Arbeitnehmer √ľber 45 Jahren. Die Finanzierung dieser gesamtgesellschaftlichen Aufgabe d√ľrfe nicht zu Lasten der Arbeitslosenversicherung erfolgen, um zu verhindern, dass die Lohnnebenkosten auf diese Weise wieder ansteigen. Sozial gestaffelte Selbstbeteiligungen und ein marktorientiertes Monitoring k√∂nnen daf√ľr sorgen, dass nur sinnvolle Bildungsangebote wahrgenommen werden und setzen ein Bedarfssignal f√ľr den in Deutschland stark ausbauf√§higen Weiterbildungsmarkt. ib Bonn

Als Lesezeichen anlegen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • Linkarchiv
  • LinkedIn
  • Tausendreporter
  • Wikio
  • YahooMyWeb
  • Bloglines
  • Facebook
  • Linkarena
  • Technorati
  • Webbrille
  • Wikio DE
  • TwitThis

Kommentare





Gerne können Sie hier Ihren Kommentar hinterlassen...
und wenn Sie zusätzlich ein kleines Bild von sich zeigen möchten, nutzen Sie dafür einen Gravatar.
HINWEIS: Jeder neue Kommentar wird vor der Freigabe durch einen Moderator geprüft! Bitte geben Sie Ihren Namen und eine gültige Mailadresse an.

Bottom